Lov‘is in the Air – eine Fortsetzung

Fast 30 junge Musik_innen die in den verschiedensten Ecken Deutschlands wohnen, kommen für eine Woche zusammen, um auf der Lovis über die Ostsee zu segeln und gemeinsam zu musizieren, zu leben und zu wachsen. 2018 bereits zum vierten Mal. Organisiert aus Liebe zum gemeinsamen Erlebnis, ohne kommerzielle Interessen, fügt sich dieses wertvolle Angebot nahtlos in die vielfältigen Seminarfahrtangebote der ehrenamtlich gestemmten Lovis. Eine Projekt voller Liebe, das es ermöglicht sich selbst (und anderen) – in intimer Atmosphäre auf dem Wasser – näher zu kommen und zu spüren, was oft im alltäglichen Rhythmus des „Todo-Abgehakes“ ungefühlt bleibt. Im Rahmen des Straßenmusiksegeltörns kommt zur -ohnehin schon erdenden- Auszeit auf dem Wasser die Komponente Musik hinzu. Gemeinsames erzeugen von Klängen, jammen von bekannten (oft gesellschaftskritischen) oder eigenen Liedern oder das Eintauchen in improvisierte Soundteppiche. Während der Reise an Deck oder unter Deck chillen und musizieren (auch mal, wenn man dran ist kochen oder putzen), dann am frühen Abend an Land gehen und die Musik in die Welt auf dem oft idyllischen Festland tragen.
Und am Ende erfüllt von Liebe, Luft und neuer Kraft wieder in den eigenen Alltag zurück und nicht mehr der_die Gleiche sein!

Danke, Lasse, für Deine Worte:-)

 

Schreibe einen Kommentar